Zielgruppenkommunikation für Franke Water Systems

Innovative Systemlösungen für sanitäre Räume in (halb-) öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen sind das Markenzeichen von Franke Water Systems. Die Suche nach neuen, ungewöhnlichen Lösungen und der hohe Anspruch an die Formensprache der Produkte erfordern eine zielgerichtete, ästhetische Vermarktung. Diese Herausforderung haben wir in enger Zusammenarbeit mit dem Franke-Marketingteam bis zur diesjährigen ISH (Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima in Frankfurt am Main) gemeistert.

ClientFranke WatersystemsServicesZielgruppenkommunikation, Bildsprache, Konzeption, Layout, Fotobriefings, 3D-Rendrings, Umsetzungsbetreuung Year2018

Neuheiten-Broschüren


Wir haben eine neue Bildsprache entwickelt und auf der Basis eine neue Zielgruppenkommunikation erarbeitet. Ziel war es, die Neuheiten in (halb-) öffentlichen und gewerblichen Anwendungsbereichen zu zeigen, die die Zielgruppe der Architekten, Fachplaner und Großhändler optimal ansprechen. In erster Linie sollte das in Form von zwei Broschüren erfolgen. Die Visualiserung der Produkte in einer fiktiven Architektur gab uns die Möglichkeit, ohne Einschrenkungen, Räume zu kreieren, die die Produkte modern und zeitgemäß in Szene setzen. Die Umsetzung erfolgte entsprechend dem für die Messe definierten Mediums. Für die zwei Broschüren haben wir fotorealistischen Renderings erzeugt. Es sind jeweils drei Shots entstanden, bei denen sich der Nutzer von weitem dem Produkt nähert. Für das 3-Dimensionale Erlebnis der Neuheiten sind 360° Renderings entstanden, die dem Messebesucher ermöglichen mittels einer 3D-Brille sich im kompletten Raum umzuschauen.

Aktive Duscherlebnisse im sportlichen Kontext


Fitness – Sportliche Eleganz in herausragender Qualität

360° Visualisierung

Schwimmhalle – Je besser die Technik, desto besser das Ergebnis

360° Visualisierung

Waschraumerlebnisse im urbanen Lebensraum


Concept Mall – Urbane Oasen mit Rundum-Konzept

360° Visualisierung

Kultureinrichtungen – Zeitgenössische Ästhetik mit visuellem Zusammenspiel

360° Visualisierung

Fotorealistische Visualisierungen


Alle Innenarchitekturen haben wir ganzheitlich konzipiert. Das bedeutet wir haben den kompletten Raum konzipiert und eingerichtet. So konnten wir aus den 3D-Daten nicht nur 2D-Bilder für die Verwendung in üblichen Vermarktungsmedien (Broschüren, Flyer, etc.) produzieren, sondern auch Ergebnisse in Richtung Virtual Reality realisieren. Bereits ganz früh in der Entwurfsphase hatten wir mittels 3D-Brille die Möglichkeit für den Kunden den Raum erlebbar zu machen.